Über 6000 Studenten sind an der Hochschule für Technik/Wirtschaft/Sozialwesen (HRW) und an der Pädagogischen Hochschule (PH) eingeschrieben.
Weingarten ist mit der Pädagogischen Hochschule, der Hochschule Ravensburg-Weingarten, der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart und anderen Bildungseinrichtungen weit über die Stadtgrenzen hinaus von Bedeutung.
Zum einen für die überregionale Reputation als Wissens- und Bildungsstadt und zum anderen als Wirtschaftsfaktor.
Die Entscheidung für eine Hochschule und einen neuen Wohnsitz ist nicht immer leicht. Und die Qualität der Fachhochschule ist bei der Standortwahl nur ein Argument.
Für nicht wenige künftige Bachelor- und Master-Absolventen spiel auch die Betreuung an der Hochschule, der Mietspiegel in der Stadt, die kulturellen Möglichkeiten oder der Standort in Deutschland eine Rolle.

Über 6000 Studierende benötigen Wohnraum

Durch unterstützende Initiativen der Stadt Weingarten, wollen wir als Hausverwaltung unseren Beitrag darin leisten, adäquaten Wohnraum für die Studierenden zu finden. Vom privaten Wohnraum über Studentenappartements bis hin zu Wohnungen im Eugen Bolz Wohnheim versuchen wir den passenden Wohnraum zu finden.
Wir bedanken uns bei der Stadt Weingarten, der Diözese Rottenburg und den privaten Eigentumsbesitzern, die uns beauftragen, Ihre Immobilien als Wohnraum für unsere Studenten anzubieten.

EUGEN-BOLZ-WOHNHEIM

Das „Eugen-Bolz-Studentenwohnheim“ steht den Studenten der Pädagogischen Hochschule und der Hochschule Ravensburg-Weingarten zur Verfügung. Es wird von der Diözese Rottenburg-Stuttgart getragen und verfügt über 139 Einzelzimmer, die auf vier Stockwerke verteilt sind. Vom Balkon eines Südzimmers aus hat man einen direkten Blick in den Park, der direkt vor dem Haus liegt.
Auf jedem Stockwerk befinden sich eine Gemeinschaftswohnküche, Duschen und Toiletten. Zudem ist das Wohnheim mit einer 100 Mbit Internetverbindung ausgestattet.
Das Wohnheim besitzt Räume zum Wäschewaschen und Trocknen, eine Werkstatt, einen Zeitungsraum, einen Tischtennisraum, einen Fernsehraum, einen Fahrradraum, ein Musikzimmer und eine Teeküche.
Fester Bestandteil des Eugen-Bolz-Studentenwohnheims ist die Heimselbstverwaltung der Studenten. Mehr dazu unter dem Punkt Heimselbstverwaltung.
Ein weiterer Bestandteil des Wohnheims ist die hauseigene Kapelle, die im Mittelpunkt der Gesamtanlage liegt und die beiden Bauteile verbindet. Jedes Semester steht diese für Gottesdienste zur Verfügung.

Einmal im Jahr findet ein Wohnheimsfest, das EB-Fest, statt.

Bewerbung

Eine Bewerbung für ein Zimmer erfolgt mit dem unten abrufbaren Formular, einem Lebenslauf sowie einer kurzen persönlichen Selbstbeschreibung.
Die Bewerbungen werden nach Eingang bearbeitet, dies kann jedoch mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Formular (Deutsch)
Formular (Englisch)

bitte per Post an folgende Adresse:

Hausverwaltung Reiner OHG
– Zimmer Bewerbung, EB-Wohnheim-
Herknerstraße 1
88250 Weingarten